Kreisstraße 55 ab Montag, 4. Mai für vier Wochen gesperrt

Kreis Paderborn (krpb). Am Montag, 4. Mai, startet eine gemeinschaftliche Maßnahme des Kreises Paderborn, der Stadt Salzkotten und Westfalen Weser Netz GmbH: Auf der Kreisstraße 55 (Mühlendamm) – von der Kreuzung K55 und K32 (Hauptstraße) bis in den Verner Ortskern – werden die alten Gasschieberkappen entnommen und die Regeneinläufe auf Straßenniveau angehoben.

Für die Maßnahme muss der Mühlendamm in diesem Abschnitt für vier Wochen gesperrt werden. Anwohner können ihre Grundstücke weiterhin erreichen. Eine Umgehungsstrecke wird ausgeschildert.

Anwohner können sich bei Fragen an Timm Rosenthal vom Straßenbauamt des Kreises Paderborn wenden. Er ist zu erreichen unter 05251 1814-22.

Hier geht es zur Umleitungskarte: https://region-hochstift.de/wp-content/uploads/2020/04/VZP_Salzkotten_-_Mühlendamm_Vollsperrung.pdf