Reiche Zierde
Handwerksvorführung zu Fachwerkschnitzerei im LWL-Freilichtmuseum Detmold

Detmold (lwl). Es erfordert ein ruhiges Händchen und jede Menge Übung: das Schnitzen von Inschriften und kunstvollen Verzierungen am Fachwerk. Wer Holzbildhauermeister Wolfgang Koch bei dieser Arbeit über die Schulter schauen möchte, hat am Samstag und Sonntag (5. und 6.9.) im LWL-Freilichtmuseum Detmold die Gelegenheit. Jeweils von 11 bis 17 Uhr zeigt Koch im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), wie Holzbildhauer Buchstaben und Symbole in Balken und andere Fachwerkelemente einarbeiten. Die Vorführungen finden im Handwerkerhaus aus Blomberg im Paderborner Dorf des Museums statt. Das Zusehen ist kostenlos.

Holzbildhauer Wolfgang Koch führt im LWL-Freilichtmuseum Detmold vor, wie Fachwerkschnitzerei-en an Häusergiebeln entstehen.
Foto: LWL/Stuke

Holzbildhauer Wolfgang Koch führt im LWL-Freilichtmuseum Detmold vor, wie Fachwerkschnitzerei-en an Häusergiebeln entstehen.
Foto: LWL/Stuke