„Erstes Mal – erste Wahl“: Überregionale Kampagne der „Partnerschaften für Demokratie“ zur Kommunalwahl gestartet

„Partnerschaften für Demokratie“ möchten Erstwählerinnen und Erstwähler für Kommunalwahl motivieren

Anlage: Motive zur Kampagne für Erstwählerinnen und Erstwähler

Kreis Paderborn (krpb). „So laut war Deine Stimme noch nie“: Mit einer überregionalen Kampagne zur anstehenden Kommunalwahl sollen junge Erstwählerinnen und Erstwähler animiert werden, am 13. September ihre Stimme abzugeben. Zehn „Partnerschaften für Demokratie“, gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, aus den Städten Ahlen, Essen, Hagen, Hamm, Hattingen, Herne, Herten, Waltrop, den Kreisen Paderborn und Hamm, haben sich zusammengeschlossen, um unter dem Motto „Erstes Mal – Erste Wahl“ mit Plakaten, Postkarten und Flyern sowie einer Social-Media-Kampagne und weiteren Veranstaltungen auf die Bedeutung des Wahlrechts hinzuweisen. In Nordrhein-Westfalen dürfen Jugendliche ab 16 Jahren erstmalig davon Gebrauch machen.

„Wir möchten junge Menschen beteiligen und sie dazu ermuntern, mitzureden und unsere Demokratie selbst mitzugestalten“, sind sich die Initiatorinnen und Initiatoren der Kampagne einig. Dies sind die durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ in den genannten Kommunen geförderten lokalen „Partnerschaften für Demokratie“, die zum Teil in kommunaler und zum Teil in freier Trägerschaft in unterschiedlichen Konstellationen angesiedelt sind. „Jugendliche aktiv ins demokratische Geschehen einzubeziehen und ihnen eine Stimme zu geben, ist unser Ziel“, so die Kampagnen-Planerinnen und –Planer.

Im Mittelpunkt stehen dabei zwei professionell gestaltete Plakatmotive. Mit den Slogans „So laut war deine Stimme noch nie“ und „Dein erstes Mal – Kommunalwahl“ fordern sie Jugendliche auf, sich zu informieren und am 13. September wählen zu gehen. Die verschiedenen Materialien wie Poster, Flyer oder Postkarten werden in dieser Woche in weiterführenden Schulen, Jugendzentren und Vereinen verteilt.

Darüber hinaus werden viele kreative und interaktive Veranstaltungen in den Kommunen angeboten. So wird es unter anderem eine digitale Werbeaktion im öffentlichen Nahverkehr in Zusammenarbeit mit der Vestischen Straßenbahn GmbH, eine Online-Schreibwerkstatt oder einen so genannten Entscheidungsbaum, der durch Jugendliche aus dem Kreis Paderborn entwickelt wurde, geben. Am 10. August startete die Social Media-Kampagne „Erstes Mal – erste Wahl“ unter dem Hashtag #erstesmalerstewahl auf Instagram.

Ansprechpartnerin für den Kreis Paderborn ist Victoria Evers, Partnerschaft für Demokratie im Kreis Paderborn, demokratieleben@vielfalt-lieben.de