Gartenschau läutet den Herbst ein und bereitet den Frühling vor
Gärtner pflanzen rund 30.000 Herbstblumen und 50.000 Blumenzwiebeln

In der Gartenschau Bad Lippspringe haben die Gärtner in den vergangenen zwei Wochen den Herbst eingeläutet. Sie haben den verblühten Sommerflor aus den Beeten geräumt und durch rund 30.000 Herbstpflanzen ersetzt. Gleichzeitig hat das Gärtner-Team die Gartenschau schon auf den nächsten Frühling vorbereitet: Knapp 50.000 Blumenzwiebeln sind in die Erde gekommen.
Die Besucher dürfen sich im kommenden Frühjahr wieder auf farbenfrohe Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Kaiserkronen und Zierlauche freuen. Doch bis es soweit ist, schmücken erst einmal tausende Heidepflanzen, Stiefmütterchen, Alpenveilchen und Purpurglöckchen die Wechselflorbeete im Eingangsbereich und an der großen Kurpromenade. Mit kräftigen Blau- und Lila- sowie zarten Flieder- und leuchtenden Gelbtönen sorgt der neue Herbstflor für bunte Farbtupfer in der dunklen Jahreszeit. Damit bildet er die perfekte Ergänzung zu den herbstlichen Kürbis-Dinosauriern und -Dekorationen, die im Rahmen des Kürbisfestivals noch bis Ende Oktober in der Gartenschau zu sehen sind.
Der Eintritt zum Kürbisfestival in der Gartenschau Bad Lippspringe ist für Jahreskarten-Inhaber kostenfrei. Alle anderen Besucher zahlen 9,50 Euro für Erwachsene und 1,00 Euro für Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahre. Außerdem gibt es attraktive Familien-Tickets für 10,00 bzw. 15,00 Euro. Nähere Informationen gibt es online unter www.gartenschau-badlippspringe.de.

Gartenschau läutet den Herbst ein und bereitet den Frühling vor

Gärtner pflanzen rund 30.000 Herbstblumen und 50.000 Blumenzwiebeln

Blumen pflanzen im Akkord: Marglen Alla (links) und Mike Aring gehören zum vierköpfigen Gärtnerteam der Gartenschau Bad Lippspringe, das in den vergangenen zwei Wochen den neuen Herbstflor in die Erde gebracht hat. Bis zum Frühjahr schmücken 30.000 Heidepflanzen, Stiefmütterchen, Alpenveilchen und Purpurglöckchen die Wechselflorbeete im Eingangsbereich und an der großen Kurpromenade.