Riesenkürbis-Laterne und Rinderwurst-Essen in der Gartenschau

Familienfreundliches Programm beim Kürbisfestival am 24. und 25. Oktober.

Beim Kürbisfestival in der Gartenschau Bad Lippspringe steht am kommenden Wochenende noch einmal ein Riesenkürbis im Mittelpunkt des Geschehens. Züchter Uwe Karkos wird am Samstag, 24. Oktober, eine große Halloween-Laterne aus einem seiner Riesenkürbisse schnitzen. Am Sonntag, 25. Oktober, kommen beim zünftigen Rinderwurst-Essen alle Freunde der deftigen Küche auf ihre Kosten. Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt wie gewohnt kostenfrei.

Gegenüber der NIEWELS-Fontäne wird Uwe Karkos am Samstag, 24. Oktober, ab 10.00 Uhr seinen Riesenkürbis bearbeiten und in eine große Halloween-Laterne verwandeln. Dabei können ihm die Besucher über die Schulter schauen und Fragen zum Anbau, zur Ernte, zum Transport und zur Geschichte von Riesenkürbissen stellen. Die fertige Laterne bleibt anschließend in der Gartenschau und kommt beim Halloween-Event am 31. Oktober als Dekoration zum Einsatz.

Am Sonntag, 25. Oktober, lädt die Fleischerei Paul Schröder zum zünftigen Rinderwurst-Essen auf die Adlerwiese ein. Besucher können die Speisen dort wettergeschützt in rustikalem Ambiente verzehren. Wer eine der Sitzgruppen für bis zu zehn Personen nutzen möchte, muss vorab ein Zeitfenster reservieren: von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 14.15 Uhr bis 16.00 Uhr. Zwischendurch werden die Sitzgruppen gereinigt und desinfiziert. Reservierungen nehmen Thomas Fischer (Telefon: 05252-26270) und Lena Lübbers (Telefon: 05252-26268) entgegen.

Besucher, die keine Reservierung haben, können ihre Rinderwurst je nach Verfügbarkeit der Sitzmöglichkeiten am Gastronomiepavillon an der Waldbühne Adlerwiese verzehren.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen alle Besucher ab sechs Jahren während des Kürbisfestivals immer eine Mund-Nasen-Schutzmaske bei sich tragen. Sobald geschlossene Räume wie Sanitäranlagen, die Tourist Information oder das Gartenschau-Café betreten werden, ist die Maske aufzusetzen. Das gilt auch für alle Situationen im Gartenschau-Gelände, in denen
der Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besuchern oder Mitarbeitern nicht eingehalten werden kann. Darüber hinaus sind die jeweils aktuellen Hinweise vor Ort zu beachten.

Der Eintritt zum Kürbisfestival in der Gartenschau Bad Lippspringe ist für Jahreskarten-Inhaber kostenfrei. Alle anderen Besucher zahlen 9,50 Euro für Erwachsene und 1,00 Euro für Kinder von 3 bis einschließlich 17 Jahre. Außerdem gibt es attraktive Familien-Tickets für 10,00 bzw. 15,00 Euro. Nähere Informationen zum Kürbisfestival, zum Erntedankfest und zu allen anderen Veranstaltungen gibt es online unter www.gartenschau-badlippspringe.de.